Offizieller peclavus Shop
Zertifizierte Naturkosmetik
Versandkostenfrei ab 30 €

Zertifizierte Naturkosmetik

Darauf können Sie sich verlassen

Der Großteil der peclavus Produkte ist mit dem internationalen Siegel für echte Natur- und Biokosmetik NATRUE zertifiziert. Mit diesem Siegel werden weltweit ausschließlich Produkte ausgezeichnet, die den höchsten Ansprüchen von NATRUE an Natürlichkeit und Qualität genügen, zum Beispiel:

Ohne

  • synthetische Duft- oder Farbstoffe
  • Parabene (synthetische Konservierungsmittel)
  • PEGs (synthetische Emulgatoren)
  • Mineralöle, Mikroplastik oder Silikone
  • Bestrahlung von Endprodukten oder pflanzlichen Inhaltsstoffen
  • gentechnisch veränderte Organismen
  • schädliche Treibgase

Mit

  • natürlichen und biologischen Inhaltsstoffen
  • naturreinen ätherischen Ölen
  • Substanzen, die wieder in den Naturkreislauf zurückgeführt werden können
  • sanftem Herstellungsprozess

Naturkosmetik, ein gesetzlich nicht geschützter Begriff

Der Begriff „Naturkosmetik“ ist gesetzlich nicht geschützt. So kommt es vor, dass Formulierungen bestimmter Produkte, die als „natürlich“ bezeichnet werden, nicht mit Ihren Erwartungen übereinstimmen. Unter Umständen enthalten diese Produkte sogar unbegrenzte Mengen nicht natürlicher (petrochemischer, synthetischer) Inhaltsstoffe. Das ist dann das klassische „Greenwashing“. Selbst wenn man sich mit den INCI-Deklarationen auf der Verpackung etwas auskennt, bleibt unklar, woher die Inhaltsstoffe stammen und wie sie gewonnen werden. Der beste Weg, Greenwashing zu vermeiden, ist auf Naturkosmetik-Siegel zu achten, die sicherstellen, dass es sich um ein geprüftes, quasi ein „echtes“ Naturkosmetikprodukt handelt.

Gut für die Haut, die Gesundheit und die Umwelt

Naturkosmetik betrachtet die (Aus)-Wirkungen von Produkten auf die Haut, die Gesundheit und die Umwelt immer ganzheitlich.

Das Wirkprinzip von Naturkosmetik zielt darauf ab, die hauteigenen Prozesse langanhaltend zu unterstützen, anstatt sie zu substituieren. Die Inhaltsstoffe von pflanzlichen Ölen zum Beispiel sind den Hautlipiden sehr ähnlich, weshalb die Haut diese Stoffe gut aufnehmen und verarbeiten kann. Öle auf Basis von Mineralölen haben einen verschließenden Effekt und können im Gegensatz dazu vom Körper nicht verstoffwechselt werden.

Auch heute noch können in Kosmetikprodukten gesundheitsbedenkliche Inhaltsstoffe enthalten sein, manche stehen sogar im Verdacht potenziell krebserregend zu sein. In Naturkosmetik finden solche Inhaltsstoffe keinen Platz. Neben dem gesundheitlichen Aspekt berücksichtigt Naturkosmetik auch den Einfluss auf die Umwelt und nutzt Inhaltsstoffe, die bedenkenlos wieder in den Naturkreislauf zurückgeführt werden können – was am Ende auch unserer Gesundheit wieder zugutekommt.

Wie unterscheidet sich NATRUE von anderen Siegeln?

Warum nicht alle peclavus Produkte NATRUE-zertifiziert sind

Grundsätzlich achten wir bei allen peclavus Produkten – ob zertifiziert oder nicht – darauf, mit natürlichen Wirkstoffen zu arbeiten. Es gibt Wirkstoffe, die sich – vor allem in der medizinisch orientierten Fußpflege – bewährt haben, die jedoch so nicht aus der Natur gewonnen werden können. 

Der Wirkstoff Urea kommt zum Beispiel immer dann zum Einsatz, wenn eine schnelle und starke Hornhauterweichung nötig wird. Urea ist deshalb vor allem in Hornhauterweichern oder, dank seiner feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften, in Pflegecremes für trockene Haut zu finden. Da Urea jedoch synthetisch hergestellt wird, ist es bei NATRUE-zertifizierten Produkten verboten. Es gibt auch Naturkosmetik-Siegel, die Urea im Rahmen ihrer Kriterien erlauben. Für unsere Fußcreme Urea ein anderes Siegel zu verwenden, kam für uns aber nicht infrage. 

Ein strenges und seriöses Naturkosmetik-Siegel wie NATRUE geht über einzelne Inhaltsstoffe hinaus und betrachtet immer die komplette Rezeptur – also auch Hilfsstoffe. Es gelten sehr strenge Richtlinien, welche Rohstoffe in welchem Verhältnis vorkommen dürfen. Hinzu kommen die Anforderungen an den Rohstoffanbau an sich oder den Produktionsprozess. Bei der Neuentwicklung von Produkten ist die Einhaltung dieser Kriterien eine der größten Herausforderungen und ein Qualitätsanspruch, dem wir uns gerne stellen. 

peclavus gibt es jedoch bereits seit 60 Jahren – einige wenige Rezepturen von heute stammen noch aus den Anfangszeiten und sind sehr beliebt. Würden wir diese so anpassen, dass sie alle Kriterien von NATRUE erfüllen, hätten wir eventuell Produkte, die zu stark von den Charakteristiken des ursprünglichen Produktes abweichen. Daher stellen wir diese dann nicht um. Aber wann immer möglich, nutzen wir die Chance, auf natürliche und nachwachsende Rohstoffe zu setzen – für unsere Haut, die Gesundheit und die Umwelt.

Auszeichnungen

1.Platz
1.Platz