Offizieller peclavus Shop
Zertifizierte Naturkosmetik
Versandkostenfrei ab 30 €

Nagelpilz erkennen – was sind die Symptome?  

Pilzinfektionen der Fußnägel oder auch der Fingernägel sind weit verbreitet. In den meisten Fällen erkennen Sie einen Nagelpilz daran, dass der infizierte Nagel zunächst seinen Glanz verliert. In der nächsten Phase folgt eine weißliche, gelbliche oder grau-bräunliche Verfärbung des Nagels. Meist spüren Sie in diesem Stadium keine Schmerzen oder sonstige körperlichen Beschwerden. Nistet sich der Pilz weiter ein, wird der Nagel dicker und rauer. Wird die Infektion nicht behandelt, breitet sich der Pilz immer weiter aus, wobei der Nagel zunehmend brüchig wird und sich schließlich ganz vom Nagelbett ablösen kann.

Behandeln Sie Nagelpilz, bevor Hautpilz entsteht 

Nagelpilzinfektionen sind nicht nur ein kosmetisches Problem. Bleiben sie unbehandelt, droht im schlimmsten Fall ein vollständiger Verlust des betroffenen Nagels. Eine sofortige Behandlung ist außerdem wichtig, um einen Übergriff des Nagelpilzes auf die Haut und somit Hautpilz zu vermeiden. Nagelpilz heilt zudem nicht von selbst, ist ansteckend und stellt damit eine Infektionsquelle für Mitmenschen dar. Je weiter der Nagelpilz bereits fortgeschritten ist, desto erschwerter und langwieriger ist jede eingeleitete Therapiemaßnahme.

Diese Risikogruppen sind besonders anfällig

  • Diabetiker
  • Sportler
  • Menschen mit Erkrankungen, die mit Durchblutungsstörungen einher gehen (zum Beispiel PAVK oder Raucher)
  • Menschen mit geschwächter Immunabwehr
Nicht immer sind Nagelveränderungen auf einen Nagelpilz zurückzuführen. Auch unter anderem bakterielle Erkrankungen, Schuppenflechte oder Vorgänge im Körperinneren (zum Beispiel bei Rauchern) können zu Nagelveränderungen führen. Suchen Sie im Zweifel einen Dermatologen zur Abklärung auf.

Unsere Tipps bei Nagelpilz für Ihren Alltag

Wann sollten Sie bei Nagelpilz einen Arzt aufsuchen?

Sollten mehr als 50 Prozent eines Nagels oder mehr als drei Nägel befallen sein, sollten Sie einen Dermatologen aufsuchen. Je früher Sie konsequent die Tipps berücksichtigen, desto schneller wird die Ausbreitung gestoppt und der Behandlungserfolg sichtbar.

Auch bei Schwangerschaft, chronischen Erkrankungen oder Nagelpilz bei Kindern sollten Sie einen Arzt aufsuchen.


Passende Produkte

AntiMYX Fußcreme
Juckreizmildernd bei Hautpilz
9,95 € / 100 ml
AntiMYX Protectorstift
Zur Regeneration verfärbter und geschädigter Nägel bei Nagelpilz
19,95 € / 4 ml
AntiMYX Tinktur
Optimaler Schutzfaktor gegen Haut- und Nagelpilz
7,95 € / 20 ml
AntiMYX Spray
Optimaler Schutzfaktor gegen Haut- und Nagelpilz
13,95 € / 50 ml
Spirulina Lotion
Hilft mit Algenkraft gegen Nagelschäden
34,95 € / 20 ml

Auszeichnungen